„Ich liebe die Verschmelzung von Atem und Bewegung, wie ich es sowohl in den strengen vorgegebenen Formen der Ashtanga Serien erlebe, als auch im freien intuitiven Üben. Ich lernte Ashtanga Yoga in England bei Raphael Dabora kennen und alleine schon das Zuschauen der Übenden in einer Selfpractice-class begeisterte mich sofort. Drei Monate später, im Oktober 1996 begann mein Yogaweg mit einem Intensivworkshop bei Frank Schmäske im schönen Bergedorf, damals der erste und einzige Ashtanga-Lehrer in Deutschland. Seit mehr als 18 Jahren teile ich selbst als Lehrerin für Ashtanga Yoga und dynamisches Vinyasa Yoga meine Begeisterung mit großer Hingabe. Pranayama und Meditation ergänzen meinen Unterricht.


Meine Erfahrung als Heilpraktikerin, NLP-Master, Massage- und Craniosacraltherapeutin fließen in den Unterricht mit ein.

Achtsam und einfühlend unterstütze ich meine Schüler,  Bewegungsabläufe zu optimieren und mentale Begrenzungen zu erkennen und aufzulösen.

 

Seit 2017 bin ich diplomierte Spiraldynamik® Fachkraft Level Intermediate und freue mich mit der 300 Stunden Weiterbildung zur Spiraldynamik® Medical Yogalehrerin meine Yogaleidenschaft mit meinen therapeutischen Anspruch zu vereinen.

 

zurück